Jugendarbeit

Jeder, der Interesse und Spaß am Erlernen eines Musikinstrumentes hat, ist bei uns genau richtig und herzlich willkommen.
Bereits ab 4 Jahren kann ihr Kind bei uns die ersten musikalischen Erfahrungen sammeln. In kindgerechter und spielerischer Weise ermöglichen wir den Kindern innerhalb der musikalischen Früherziehung den ersten Zugang zur faszinierenden Welt der Musik. Besonders im Vorschulalter sind Kinder offen, neugierig und lernbereit. Die frühe rhythmische Auseinandersetzung ist für die Entwicklung des musikalischen Interesses von ganz besonderer Bedeutung. Die frühe, ganzheitliche Förderung hat außerdem einen positiven Einfluss auf die Gesamtentwicklung ihres Kindes.

Im Anschluss an die musikalische Früherziehung können die Kinder ab ca. 6 Jahren als Grundlage für die weitere musikalische Ausbildung Blockflöte lernen. Hier werden in kleinen Gruppen die ersten Töne gelernt, bekannte Stücke gespielt, alle Noten und Notenwerte gelernt. Es werden viele musikalische Erfahrungen gesammelt. Mit steigender Leistung können sogar schon zweistimmige Stücke gespielt werden.

Die musikalische Früherziehung und der Blockflötenunterricht kosten 5€ im Monat. Die Kurse finden einmal wöchentlich außerhalb der Schulferien statt und dauern 30 min. Blockflötenunterricht und 45 min. musikalische Früherziehung.
Die Kurse vermitteln Kenntnisse der Notenschrift, der Rhythmik und des Zusammenspielens und bilden damit die Grundlage für jede weitere musikalische Ausbildung.

Nach der Blockflötenausbildung werden den Kindern viele verschiedene Instrumente vorgestellt. Die Kinder können sich ein Instrument aussuchen, dass sie im Einzelunterricht einmal wöchentlich erlernen. Die musikalische Ausbildung wird möglichst früh durch das Mitspielen im Jugendorchester ergänzt. Hier kann schon früh das Zusammenspiel im Jugendorchester geübt werden. Außerdem macht musizieren in der Gruppe viel mehr Spaß als alleine. Auch werden so einige Freundschaften über die Musik verknüpft.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Die musikalische Früherziehung, der Blockflötenunterricht und der Einzelunterricht werden in unterschiedlicher Weise vom Verein bezuschusst.

Für den reibungslosen Ablauf, Fragen und Anregungen unseres Nachwuchses gibt es ein extra Jugendteam. Dort werden die Ausbildung organisiert und koordiniert und spannende, lustige und anregende Freizeitaktivitäten organisiert und durchgeführt.

Wenn wir ihr Interesse geweckt haben oder sie Fragen haben schreiben Sie uns eine E-Mail an info@kvk-enkenbach.de oder wenden Sie sich an unseren 1. Vorsitzenden Stefan Kronenberger unter 06303/3338.

Music Masters

Music Masters, Die Jugendkappelle beim Konzert 2010

Dirigent der Music Masters ist Dr. Stefan Kronenberger