Aufführung von „Peter und der Wolf“

Am Samstag ,12.11.2011 führten die Jugendkapelle des Vereins, die „Music Masters“ gemeinsam mit der Jugend des TPSV in der Rudi-Müller-Turnhalle das Stück „Peter und der Wolf“ von Sergei Prokofjew auf.

Im Rahmen der Enkenbacher Kulturtage boten die beiden Gruppen gemeinsam damit auch ein kulturelles Angebot für die jüngsten Zuschauer der Gemeinden. In der vollbesetzten Turnhalle brachten sie ihre Vorführung zu Gehör.

Zu Beginn des Programms brachten die jungen Musiker die Stücke „The happy Cyclist“, „Krieg der Sterne“, „Pippi Langstrumpf“ und Melodien aus „König der Löwen“ zu Gehör. Hierbei wurden auf einer Leinwand Bilder aus den entsprechenden Filmen gezeigt und auch Fotos von den letzten Jugendfreizeiten der Music Masters. Die Music Masters begeisterten hierbei die Anwesenden mit ihrem musikalischen Können.

Im Hauptteil kam dann das Stück „Peter und der Wolf“. Eigentlich ein musikalisches Lehrstück von Sergei Prokofjew wurde es durch den tollen Bühnenaufbau und das darstellende Spiel der jungen TPSV-Schauspieler (Lina Peters, Laura Ebelsheiser, Nina Frank, Annika Wetzel, Ulrik Wetzel, Ann-Kathrin Helf, Marielle Schäffler, Julian Ebelsheiser, Konstantin Helf,und Mika Schäffler) zu einem wunderbaren kleinen Theaterstück das von Mut und Freundschaft erzählt. Kerstin Sprengart begleitete als „Märchentante“ das Geschehen auf der Bühne.

Die Aufführung begeistert die anwesenden kleinen und großen Zuhörer so, dass diese auch noch eine Zugabe einforderten. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung; umso schöner noch, dass bei den freiwilligen Spenden im Anschluss ein stolzer Betrag in Höhe von 1.200 € zusammenkam, den die Kinder und Jugendlichen für die Förderung von Kinder-und Jugendprojekten in Tansania und Ruanda zur Verfügung stellen.