Katholische Vereinskapelle wählt neuen Vorstand

Am Freitag, den 18. Januar fand im Heinrich-Brauns-Haus die Jahreshauptversammlung der KVK Enkenbach statt, bei der auch ein neuer Vorstand gewählt wurde. Der bisherige Erste Vorsitzende Stefan Kronenberger stellte sich nicht mehr zur Wahl, bleibt jedoch als Dirigent weiterhin Mitglied des Vorstands. Auch der Zweite Vorsitzende Michael Sprengart gab sein Amt ab, er wird als Beisitzer im Vorstand vertreten sein.
Zum neuen Ersten Vorsitzenden wählte die Mitgliederversammlung Johannes Kronenberger, Zweiter Vorsitzender wurde Hans Wiemer. Weitere Vorstandsmitglieder: Melanie Buchner (Kassenwartin), Franz Sauer (stellv. Kassenwart und Sachvermögensverwalter), Johannes Sauer (Notenwart), Friederike Wrobel (Schriftführerin), Nicole Merz (Ausbildungsbeauftragte), Manuel Jutzi (Jugendwart), Stefan Kühner (Pressewart), Kerstin Sprengart (Beisitzerin), Pascal Werner (Beisitzer).
Im Anschluss an die Wahl bedankte sich der neugewählte Vorsitzende Johannes Kronenberger bei Stefan Kronenberger und Michael Sprengart für die in ihrer Amtszeit geleistete Arbeit.
Die KVK Enkenbach und ihr neuer Vorstand freuen sich auf ein ereignisreiches Jahr 2019, auf eine gute Vereinsarbeit und viele musikalische Highlights. Der nächste größere Auftritt ist das alljährliche Frühjahrskonzert am 7. April.

zum Bild oben:

Der neugewählte Vorstand der KVK.
Hinten: Johannes Sauer, Franz Sauer, Stefan Kronenberger, Michael Sprengart, Pascal Werner, Stefan Kühner.
Vorne: Hans Wiemer, Manuel Jutzi, Johannes Kronenberger, Nicole Merz, Kerstin Sprengart.
Auf dem Bild fehlen Friederike Wrobel und Melanie Buchner.

image_printDrucken